Videokonverter für Mac

Apple und seine Produkte sind wirklich eine schöne und runde Sache. Solang man sich zumindest an die von Apple gesetzten Grenzen hält und nicht darüber hinaus arbeiten möchte. Jeder Windowsanwender ist gewohnt im Bedarfsfall einfach ein passendes Programm herunter zu laden, einen Treiber und Codec zu installieren, den Rechner neu zu starten und dies, ob nun Programm oder bisher unbekanntes Format, dann auch direkt verwenden zu können.

Codec- und Kompatibilitätsprobleme…

Bei Apple stellt sich dies aber schnell anders dar. Manche Codecs arbeiten einfach nicht mit Apple zusammen oder zumindest nicht mit dem Programm, welches man grade selber benutzt. Insbesondere bei Videodateien mit ihren zig Endungen kann das schnell ein Ärgernis werden. Plötzlich ist es dann doch nicht so einfach möglich, den grade von einem Freund erhaltenen Film auf das eigene iPad mittels iTunes zu synchronisieren und sich bequem auf dem Sofa anzusehen, die neue Folge einer TV-Serie rückt plötzlich in ungeahnte Ferne.

…können schon bald der Vergangenheit angehören

converter für macAbhilfe, zumindest im Video- und Audiobereich, schafft dann aber ein professioneller Videokonverter für Mac. Mit einem derartigen Tool können Sie einfach eine Vielzahl von Videoformaten direkt einlesen, bearbeiten und in nur wenigen Minuten konvertieren. Dank optimaler Systemausnutzung dauert dies in den meisten Fällen sogar nur wenige Minuten, bei kleineren Clips sogar nicht länger als die Datei zu kopieren. Häufig liegt die Inkompatibilität einzig an den für Mac ausgelegten Programme und den dabei verwendeten Lizenzen. Formate, die für exklusive Windowsanwendungen konzipiert wurden, werden bisweilen sogar völlig ignoriert. iTunes nimmt sogar eigentlich nur ohne größere Mühen MP4 Files an. Wenn Sie sich also in Zukunft eine ganze Menge Nerven und Zeit ersparen wollen, lohnt es sich ohne große Experimente zu einem professionellen Videokonverter für Mac zu greifen. Schnelle Programme, wie den Videokonverter für Mac von Movavi erhalten Sie bereits für derzeit unter 30 €. Mit so einem Tool zur Hand stellt der Dschungel aus HD-Video, DVD, Flash, HTML5, AVI, MP4, MPEG-4, 3GP, FLV, MPEG, MPEG-TS, MKV, SWF, ASF, WebM, OGV, RM, WTV, WMV, MP3, FLAC, WMA, OGG und Konsorten keine Schrecken mehr für Sie dar.

Apple und darüber hinaus

Obendrein, sollten kein iOS basiertes Smartphone oder Tablet nutzen oder eine Konsole zur Videowiedergabe nutzen, lassen sich mit dem Videokonverter für Mac alle Video- und Audiodateien direkt optimal für das Endgerät umwandeln, so dass eine Wiedergabe mühe- und vor allem problemlos abläuft. Dank intelligenter Voreinstellungen wählen Sie einfach aus der Liste das Gerät zur endgültigen Wiedergabe aus und haben nach nur kurzer Zeit die Datei in das entsprechende Formate konvertiert.

Posted in Software.

Windows10 Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.