schwarzer Bildschirm nach windows10 update

Schwarzer Bildschirm nach Update: Nur Mauszeiger sichtbar in Windows 10

schwarzer Bildschirm nach windows10 update

Jetzt hatte es mich auch einmal erwischt. Mein Bildschirm blieb nach einem Update der Grafikkartentreiber unter Windows 10 schwarz.

Ich nutze Windows 10 schon seit dem Insider-Programn. Nun hatte es mich auch einmal erwischt. Auf meinem Asus Notebook habe ich von Windows 10 eine Meldung bekommen, dass ein neuer Grafiktreiber zur Verfügung stand. Gutgläubig wie ich war, hatte ich das Update gestartet. Es lief auch zunächst komplett durch. Dann wurde plötzlich mein Bildschirm schwarz.

Zunächst dachte ich mir nichts dabei, schließlich sind Neustarts nichts ungewöhnliches. Doch ich merkte schnell, das es hier anders war. Der Rechner bootete nicht richtig hoch und mein Bildschirm blieb schwarz. Nur noch der Mauszeiger wurde angezeigt und reagierte auf meine Bewegungen. Ich habe also zunächst wieder einen Neustart versucht, aber keine Veränderung feststellen können. Dann habe ich in meiner Verzweifelung nach meinem Smartphone gegriffen und nach einer Lösung gegoogelt. Ich habe also meine Googel App nach „Schwarzer Bildschrim nach Windows 10 Update“ gefragt. Ich bekam realtiv schnell ein paar brauchbare Ergebnisse angezeigt und habe mir alle Seiten durchgelesen.

Lösung: 2. Bildschirm angeschlossen? – Dann abklemmen!

Eine Seite behauptete, dass dieses Problem auftrete, wenn ein zweiter Bildschirm am Rechner oder Notebook angeschlossen sei. Die Tasten Win+P sollten das Problem lösen, wenn man dann nur ein Bildschirm auswählt. Das war bei mir nicht der Fall. Ich teste aber aus Neugier, was geschehen würde, wenn ich tatsächlich meinen Fernseher als 2. Bildschirm per HDMI an meinem Notebook anschließen würde. Das Ergebnis war das Gleiche wie zuvor. Der Bildschirm und der TV blieb natürlich schwarz und nur der Mauszeiger war zu sehen.

Alternartiv Lösung: Space-Taste drücken und Passwort eingeben

Eine weitere Lösung sollte sein, wenn  Windows 10 meint, dass  ein zweiter Bildschirm angeschlossen wäre, und das Grafikartensignal an diesen sendet, die Space-Taste zu drücken und das Passwort einzugeben. Das funktionierte auch bei mir nicht.

Meine Lösung

Ich habe mein Notebook komplett von Strom abegeklemmt und auch den Akku entfernt, ein wenig gewartet, und dann wieder gestartet und beim Neustart bin ich über F2 (bei manchen Rechnern die DEL-Taste oder F8) in mein Bios gegangen. Dort habe ich den Windows Bootmanager, einfach nur neu ausgewählt. Mein Notebook startete wieder neu und Windows 10 bootete wieder ordentlich. Vielleicht reichte aber auch nur ein einfacher Neustart aus, und meine vorherigen Versuche des Neustarts waren einfach nicht geglückt,weil Windows nicht wirklich zuvor heruntergefahren wurde, sondern nur in den Sleep-Modus gegangen ist.

Diese Lösung muss nicht bei jedem klappen und kann von Notebook zu Notebook ein wenig variieren. Aber vielleicht hilft sie als Denkansatz, um das Problem mit den schwarzen Bildschirm zu lösen? Eine neue Installation von Windows 10 war auf jeden Fall nicht erforderlich.

 

Hast Du vielleicht eine Lösung gefunden? Dann hinterlasse doch hier bitte eine Kommentar, für die anderen Leidgenossen. 😉

 

 

 

Posted in Windows.

Sammy Zimmermanns

Hallo mein Name ist Sammy Zimmermanns und schreibe hier über Windows10 Software.

11 Comments

  1. Ich habe Windows 10 seid dem Insider Programm genutzt und es gab bei mir auch dazu viele Probleme, die sich nur nach einer Clean Installation behoben wurden. Bin bis jetzt sehr zufrieden mit diesem System.

  2. Akku raus und mit Netzbetrieb starten. Dies hat wieso auch immer funktioniert. Ein Hoch auf Win10…
    Danke für die Hilfe und nur so nebenher die Offizielle Win Hilfe ist total lächerlich.

  3. Vielen Dank…………..alle Tricks im Netzt haben nix geholfen…….
    Aber Netzstecker ziehen am PC half……….alles wieder da………….

  4. Auch bei mir hat es nach Herausnahme des Akkus wieder funktioniert! Was auch immer dann aktiviert wird! Vielen Dank für den Tipp!

  5. Bei meinem Notebook (HP 6910p) verhält es sich so: Windows10 fährt hoch, nur Mauszeiger sichtbar. Dann drücke ich über die Funktionstaste für Sleepmodus (Mond). Dann sehe ich kurz noch kurz das Login aufblitzen und das System geht in den Sleepmodus. Dann wecke ich es wieder auf und alles ist gut.
    Noch ein Tipp zur Installation:
    Für das HP 6910p wurde ein offizielles Update wegen der Grafik nicht unterstützt. Habe es trotzdem Windows 10 darauf zum laufen gebracht, allerdings musste ich den Grafiktreiber für ATI Mobility Radeon X2300 separat nachinstallieren. (Bildschirmtreiber ATIPCE 4.0 C01 Driver 8.423-071011a-060034C-Samsung)

  6. Oh DANKE Sammy, hattegerade das gleiche Problem, Dein Ratschlag mit dem Boot war der einzige im Netz.. HAT FUNKTIONIERT!!! Danke!!!!!

  7. Hallo Sammy, sehr vielen Dank für diese Hilfe! Habe so meiner Mutter endlich ihren Laptop „wiederbeschafft“ ;). Allerdings reichte es bei mir (Akku kann man nicht einfach so entfernen) mit der F2-Taste beim hochfahren den Windows Boot Manager auszuwählen, einmal Enter zu drücken und dann auf Save und Exit -> automatischer Neustart, Bildschirm blieb kurz schwarz aber nur für ein paar Sekunden und dann kam ganz normal der normale Desktop. Läuft alles soweit wieder! Top, danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig − 5 =