Windows 10 Herbst Creators Update enthält neue Privatsphäre-Eingabeaufforderungen für Anwendungen

Windows 10 Herbst Creator Update

Microsoft hat seine Windows 10 Datenschutzkontrollen in diesem Jahr angepasst. Der Software-Riese hat einige anfängliche Bedenken im Windows 10 Creators Update mit vereinfachten Datensammlungsstufen aufgegriffen und schließlich aufgedeckt, welche Daten Windows 10 iseit April wirklich sammelt. Microsoft führt nun mit dem bevorstehenden Windows 10 Herbst Creators Update weitere Änderungen an der Privatsphäre durch.

Microsoft plant nun, Windows 10 Herbst Creators Update-Anwendern während der Installation Zugriff auf die vollständige Datenschutzerklärung zu gewähren. Während die meisten Leute diese Erklärung niemals vollständig lesen, gibt es für jede Datenschutzeinstellung während der Einrichtung einen Abschnitt „mehr erfahren“, der es den Benutzern ermöglicht, die Einstellungen besser zu verstehen, ohne die vollständige Datenschutzerklärung lesen zu müssen.

Windows 10 fordert Benutzer derzeit dazu auf, standortbasierte Informationen über Anwendungen wie Karten zu aktivieren, und Microsoft erweitert dieses Dialogfeld auf andere Anwendungen und Informationen. Das Windows 10 Herbst Creators Update fordert Euch nun auf, Zugriff auf Kamera, Mikrofon, Kontakte, Kalender und andere Informationen zu erhalten. Eingabeaufforderungen werden nur für neue Anwendungen angezeigt, die nach dem Windows 10 Herbst-Creator-Update installiert wurden, aber es bedeutet, dass Du diese Dialogfelder häufiger sehen wirst. Es ist wird nun ähnlicher, wie Android und iOS, die auch die Schlüsselberechtigungen einfordern können.

Microsoft wird diese Änderungen in Kürze mit Windows Insiders testen, bevor es am 17. Oktober das Windows 10 Herbst Creators Update gibt.

Posted in Datensicherheit, Windows.

Sammy Zimmermanns

Hallo mein Name ist Sammy Zimmermanns und schreibe hier über Windows10 Software.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 − 2 =