Windows 9 steht in den Startlöchern

Windows 9 wird bald auf  die Kunden losgelassen. Ob der Nachfolger vom eher  unbeliebten Windows 8  besser wird? Gerüchten zu folge macht Microsoft eine Rolle rückwärts und führt den sehr beliebten Start Button wieder ein.

Windows 8 Startmenü

Screenshot: Das neue Windows 8 Startmenü, alter wein in neuen Schläuchen

Schon ab Herbst 2014 soll das Windows 8 Startmenü wiederauferstehen. Zudem verdichten sich Gerüchte, dass das Windows 8.2 Update gar zu einem Windows 9 mutieren könnte. Entwickler stießen auf neue Build Codes gestoßen ( Builds 6.3.9740 und 9729 ) und schließen auf ein größeres Update von Windows. Ein Windows 9 könnte schon im April 2015 in den Läden stehen. Warten wir es einfach ab.

Interessant ist, dass der Updatezyklus auf alle 6 Monate verkürzt werden soll. Microsoft macht seinen Entwicklern Beine, ob die Softwareentwicklung im Schweinsgalopp der Qualität zuträglich ist wird sich zeigen, zumindest werden eventuelle Bugs noch schneller behoben werden, hoffe ich.

Zum Startmenü kann ich nur sagen, dass es mich nicht stören wird. Ich bin da sehr flexibel was das angeht. Ich finde das aktuelle Kachelstartmenü (bzw. Metro Oberfläche), das als solches gar nicht erkannt wird von vielen eine erfrischende Abwechslung. Ich habe das alte Startmenü kaum genutzt und die Kacheln auch nicht. Ich habe mir alle für mich wichtigen Programme schon immer auf dem Desktop gelegt und das wird sich auch mit Windows 9 und dem neuen Startmenü nicht ändern.

Posted in Windows.

Sammy Zimmermanns

Hallo mein Name ist Sammy Zimmermanns und schreibe hier über Windows10 Software.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.